Datenschutz

Informationspflicht  gemäß Art. 12 – 14 der

EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

 

Verantwortliche Stelle
Kinderstube Regenbogen e.V., Tudorferstr. 3, 33154 Salzkotten,
Telefon: 05258-4168, Telefax: 05258-93 64 822, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zweck der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage
Die Datenverarbeitung erfolgt gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zum Zweck der zum Zweck der Anbahnung,
Durchführung und Abwicklungbwicklung des Betreuungsvertrages, zur Erfüllung rechtlicher
Verpflichtungen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c sowie ggf. gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSDGVO aufgrund des
berechtigten Interesses der Verantwortlichen Stelle. Für jede weitere Verarbeitung von
personenbezogenen Daten holen wir Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Satz 1 lit. a ein.

Welche Daten werden verarbeitet und woher stammen diese?
Wir verarbeiten nachfolgende Kategorien von Daten, die wir von Ihnen selbst erhalten haben:

Eltern:

Anrede, Vorname, Nachname, Anschrift, Beruf (freiwillig), Telefonnummer und /oder Mobilfunk,
(dienstlich und privat), Bankverbindung, evtl. Sorgerechtsregelungen bei getrenntlebenden Eltern.

Kinder:
Vorname, Name, Geschlecht, Geburtsdatum, Betreuungszeit, Geschwisterkind, bestehende Krankheiten, Allergien.

Kontaktpersonen:
Name, Vorname, Telefonnummern von Notfallkontakten.

An wen werden die Daten weitergeleitet?
Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet statt zum Zwecke des
Einzugs der Mittagsessenbeiträge an die Volksbank Salzkotten, jedoch nur folgende Daten;
Name und Vorname, Bankverbindung. Des Weiteren zur Anmeldung bei der Stadt/Gemeinde
und an das zuständige Jugendamt zur Abrechnung von Zuschüssen beim Jobcenter oder
der zuständigen Behörde, jedoch nur folgende Daten: Name und Vorname, Anschrift des Kindes,
Geburtsdatum, Aufnahmetag/Abmeldetag.

Speicherdauer
Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses werden die Daten nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c
DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und
Dokumentationspflichten (aus HGB oder AO) gespeichert, es sein denn, Sie haben in eine
darüberhinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt.

Rechte der betroffenen Personenoffenen Personen
Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 22
DSDSGVO zu: Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, auf
Datenübertragbarkeit. Außerdem steht Ihnen nach Art. 14 Abs. 2 Buchstabe c in Verbindung mit
Art. 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zu, die auf Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f
DSGVO beruht. Die Betroffenenrechte können Sie zu den Geschäftszeiten gegenüber der
Verantwortlichen Stelle persönlich, telefonisch oder per Email geltend machen.

 

Familienzentrum Regenbogen 2022

Notfallnummer

Wenn ein Coronafall bei eurem Kind auftritt,

kontaktiert bitte die folgende Corona Notfallnummer!

+49 163 6855671

oder

+49 178 1874996

Stellungnahme zur Evolution des KiBiz

Loading...
 

zum herunterladen

Brief Ministerium Schutzmaßnahmen

Loading...
 

zum herunterladen

Loading ...