Regenbogen Laternen erhellen den Himmel

Bei Anbruch der Dunkelheit haben sich zahlreiche Regenbogenkinder mit ihren Eltern auf dem Parkplatz am Freibad in Salzkotten und auf dem Hof der Wald- und Wiesen-KiTa in Thüle getroffen. Die Kinder fieberten dem tollen Ereignis schon seit Tagen entgegen und waren ganz aufgeregt. In den Gruppen wurden viele schöne Laternen gebastelt: Fledermäuse, Hexenbesen, Einhörner und viele mehr…

In Salzkotten startete der Laternenumzug mit musikalischer Begleitung und viel Gesang. Die Kinder und natürlich auch die Eltern sangen zu Beginn den Klassiker „Ich geh mit meiner Laterne" – und das taten wir dann auch. Gemeinsam gingen wir vom Freibad aus in Richtung KiTa. Zwischendurch gab es dann noch zwei Verschnaufpausen, um weitere Lieder zu singen. So ertönten „Milli und Molli beim Laternenfest" und „Durch die Straßen auf und nieder". Vor allem die Kinder zeigten freudig und stolz ihre Textsicherheit. Beim Eintreffen in der Regenbogen KiTa wurde das letzte Lied „Sankt Martin ritt durch Schnee und Wind" angestimmt. Im Anschluss führten die Vorschulkinder, genannt Ellis, die Geschichte von St. Martin und dem Bettler vor. Dabei begleiteten sie die Aufführung mit verschiedenen Musikinstrumenten wie Triangeln, Kokosnüsse und Schellen.

In Thüle ging es furchtlos durch den dämmernden Wald. Wie gut, dass die Laternen so hell leuchteten. Nach dem Lichtergang zeigten die Ellis den anderen Kindern und den Erwachsenen noch ihre Bilderausstellung zum Thema „Teilen“.

Zu guter Letzt wurden in Salzkotten Martinsbrezeln an alle Kinder verteilt und es gab warmen Punsch und Kakao, um sich bei den frischen Herbsttemperaturen aufzuwärmen. In Thüle setzte man sich gemütlich ans Lagerfeuer und schaute fasziniert den Flammen zu. In lockerer Atmosphäre verweilten die Kinder und Eltern noch bis es an der Zeit war, die müden Laternenträger nach Hause zu bringen.

Spiel und Spaß im Wald – Sommerfest 2018

Zum Sommerfest 2018 kamen große und kleine Regenbogen-Kinder und -Eltern in die Wald und Wiesen Kita nach Thüle. Bei tollem Wetter konnten die Kinder nach Herzenslust in den Gruppen im Wald spielen – für einige eine ganz neue, tolle Erfahrung. Schaukeln und Häuser aus Holz wurden sofort in Beschlag genommen und das Spielen mit selbstgebasteltem Spielzeug aus Naturmaterialien sorgte für glückliche Kinderaugen.

Ein reichhaltiges Buffet, das von den Eltern zusammengetragen wurde, erfreute viele Schleckermäuler und so trafen sich alle Kinder und Erwachsenen auf der großen Wiese zu einem gemeinsamen Picknick. Auf den mitgebrachten Decken wurde die ein oder andere Leckerei, sowie leckeres Gegrilltes verspeist.

Neben freiem Spielen und Entdecken an dem Nachmittag war der Gaukler Alf ein besonderer Höhepunkt für alle Besucher. Er brachte Kinderaugen mit kleinen Tricks und Spaßeinlagen zum Staunen - gebannt und voller Spannung bestaunten alle Anwesenden sein Spiel mit dem Feuer. Für den einen oder anderen Lacher sorgte auch sein kleiner Assistent, der frech und frei seine eigene Interpretation der Tricks zeigte.

Nach schönen Stunden im Wald zogen sich so nach und nach die Kinder und Eltern, Freunde und Verwandte gegen Abend zurück und das ein oder andere Kind fiel nach diesem aufregenden Tag mit Freunden sicher glücklich und zufrieden ins Bett.

Kürbisköpfe

Pünktlich zu Halloween ging es im Wald etlichen Kürbissen an den Kragen.

Bewaffnet mit Messern, Löffeln und heißem Apfelsaft machten sich rund 30 Kinder, Mütter und Väter daran, ihren mitgebrachten Schnitzkürbissen und Hokkaidos Gesichter zu verpassen. So entstanden ziemlich gruselige Gestalten und lustige Fratzen mit Locken und langen Nasen! Zugleich bot dieser schöne Nachmittag Gelegenheit, sich mal wieder auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und Kindergarten-Freundschaften zu pflegen. 

Die Kürbisaktion wurde von Eltern für Eltern organisiert. Sie war der Auftakt verschiedener Eltern-Kind-Aktionen im KiTa-Jahr. Die Eltern-Kind-Aktionen verstehen sich als Möglichkeit von gemeinsamem Spiel, Spaß und Gesprächen

 

KiTa-Leben

 

Termine

Montag, 25. März 2019 - Freitag, 12. Apr 2019 Elliprojekt
Montag, 01. April 2019, 14:00 - 16:00 - Mittwoch, 10. Apr 2019 Der Kindergarten Kunterbunt aus Thüle kommt zu Besuch
Donnerstag, 09. Mai 2019 Besuch des Verkehrspolizisten
Dienstag, 21. Mai 2019 Besuch der Zahnärztin
 

Tagesessen

Freitag, 18. Jan. 2019
Pädagogisches Kochen
Donnerstag, 17. Jan. 2019
Hauptspeise: Hackbraten mit Wirsinggemüse und Kartoffeln; Nachspeise: Obst
Loading ...