Selber die Mahlzeiten zubereiten – eine eigene Küche betreiben

Die eigene Küche als Teil des pädagogischen Konzeptes

Der Regenbogen hat sowohl in der Regenbogen KiTa Salzkotten und in der Regenbogen Wald und Wiesen KiTa eine eigene Küche.

Sicherlich wäre es leichter, wenn ein Catering Unternehmer das Essen bringen würde, doch zu unserem pädagogischen Konzept gehört es dazu, dass die Kinder die eigene Küche erleben. Nicht nur, weil wir so die Kontrolle über den Speiseplan und die Zutaten behalten, sondern weil die Kinder verstehen, wie die Mahlzeiten entstehen. Sie sehen das rohe Gemüse, die ungeschälten Kartoffeln und die Tüte Nudeln. Sie sehen die großen Töpfe und die Schöpfkelle, sie riechen das Gebratene und hören die Spülmaschine.

Die Kinder kennen die Köchinnen beim Namen, sie unterhalten sich, sie sagen, wenn etwas geschmeckt hat und fragen nach, ob sie noch etwas Nachtisch bekommen können.


Die eigene Küche gehört zum Regenbogen Lebensgefühl

Zu unserem pädagogischen Konzept gehört es auch, dass die Gruppen regelmäßig selber ihre Mahlzeiten zubereiten. Die Kinder lernen mit einem Budget auszukommen, sie verstehen mit Mengen umzugehen, sie kennen die Gefahren eines Messers und wissen, was ein Auflauf ist. Gemeinsam mit den Kindern Mahlzeiten zuzubereiten ist ein nachhaltiges Projekt.

Die eigene Küche ist ein Lebensgefühl und eine Lebenseinstellung und gehört zum Regenbogen dazu.

 

 

 

Tagesessen

Freitag, 15. Dez. 2017
Hauptspeise: Tortellini in Käsesauce mit Cornichons, Nachspeise: Obst
Donnerstag, 14. Dez. 2017
Hauptspeise: Russischer Hackfleischtopf mit Reis, Nachspeise: Obst
Mittwoch, 13. Dez. 2017
Hauptspeise: Spinat Lasagne, Nachspeise: Götterspeise mit Vanillesauce
Dienstag, 12. Dez. 2017
Hauptspeise: Kassler mit Sauerkraut und Kartoffelbrei, Nachspeise: Obst
Loading ...